Holzblöcke unscharf

Wolfgang Jansen - Kunsthandwerker

Wolfgang Jansen in der Drechselwerkstatt

Ich habe mich vor vier Jahrzehnten

als Autodidakt dem Naturprodukt Holz zugewandt. Es hat mich schon immer fasziniert, etwas in Form zu bringen, was auf den ersten Blick unscheinbar ist. An meiner ersten selbst gebauten Drechselbank, die auf dem Dachboden stand, fertigte ich aus alten Stuhl- und Tischbeinen die ersten Kerzenständer. Bald stand eine gekaufte Drehbank in einer kleinen, gemieteten Werkstatt und ich wagte mich an kompliziertere Gegenstände wie Holzschalen und –teller, gefolgt von Bilderrahmen, Lampenabschlussdosen und Türgriffgarnituren heran. Inzwischen wusste ich auch, wo ich das entsprechende Holz beziehen konnte. Seitdem schaue ich regelmäßig bei Holzhändlern vorbei. Dort genieße ich die Begegnung mit den Hölzern aus aller Welt und deren verschiedenen Gerüchen. Mein Holz beziehe ich hauptsächlich bei Mark Terhörst.

Kontakt
Wolfgang Jansen
Kneeden 7
23843 Bad Oldesloe
Tel: 04531-5654
Mobil: 0171-3632708
E-Mail: ObscureMyEmail

Ich lebe mit meiner Familie bei Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein

und habe mir in der großen Garage eine kleine Werkstatt eingerichtet. Vor einigen Jahren belegte ich bei einem Plöner Drechselmeister einen Kursus, um meine Drechselfertigkeiten zu vervollständigen. Ich hatte mir ja alles selbst beigebracht. In Plön lernte ich dann erst richtig, wie die Drechselwerkzeuge angesetzt werden, um die bestmöglichen Erfolge zu erzielen. Das war für mich revolutionär. So habe ich verschiedene Techniken erlernt, die man zum Drechseln braucht. Meine Anregungen beziehe ich auch aus diversen Fachbüchern, die ich mir im Laufe der Jahre zugelegt habe. Auch im Kontakt mit anderen Drechslern lerne ich dazu oder gebe auch meine Erfahrungen weiter. Nach Möglichkeit stehe ich so oft es geht in meiner Werkstatt und drechsele. Kelche, Kreisel, Perlen für Halsketten und Armreifen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Seit ca. 15 Jahren beschäftige ich mich hauptsächlich mit Schreibgeräten. Hier habe ich mir mit einigen anderen Drechslern auch schon einige neuartige Bauweisen für Füller und Bleistifte ausgedacht.

Blick in die Drechslerwerkstatt von Wolfgang Jansen

Blick in die Werkstatt

Logon